Header Bild 1
Header Bild 2
Header Bild 3
Header Bild 4
Header Bild 5
Header Bild 6
Header Bild 7
Header Bild 8
Header Bild 9
kulissenschieber_mann TOP Affinity
Theatermaske weiss-rot Linien

2010

2010 - Der Spritzenkrieg

Der Spritzenkrieg

Lustspiel in drei Akten von Detlef E. König


In einer kleinen Gemeinde bleiben seit Jahren die Brände aus … Die Gemeinschaftskasse der Feuerwehr soll deshalb mit der Gründung eines Theatervereins aufgebessert werden ! Die selbe Idee, einen Theaterverein zu gründen, hat gleichzeitig der ortsansässige „Vollwertkostverein“, angeführt von der Frau Bürgermeister ! Während die Feuerwehr, vom Wirt gesponsert, im Gasthaus probt, überlässt der Pfarrer den Frauen den gegenüber gelegenen Pfarrsaal für ihre künstlerische Arbeit. Im Konkurrenzstreben, wer als erstes ihr Stück zur Aufführung bringt, gibt es einige Irritationen. Natürlich fehlen auch entzückende Liebespaare nicht. Kurz und gut: Es verknotet sich die herrliche Geschichte andauernd und immer tiefer, so dass es drastischer Schachzüge bedarf um all die auflodernden „Brände“ zu löschen - in den gut zwei Stunden bester Komödienunterhaltung. Ähnlichkeiten mit irgendeinem Tiroler Dorf wären rein zufällig und sind nicht gewollt.

Theaterverband

Spielplan

Spielort/Anreise

Kontakt

Facebook

Karten reservieren

Instagram